×

Wählen Sie ein Land aus

Australia flag Australia België (Nederlands) flag België (Nederlands) Belgique (Français) flag Belgique (Français) Brasil (Português) flag Brasil (Português) Canada (English) flag Canada (English) Canada (Français) flag Canada (Français) Channel Islands flag Channel Islands Danmark flag Danmark Deutschland flag Deutschland España flag España France flag France Ireland flag Ireland Italia flag Italia Nederland flag Nederland New Zealand flag New Zealand Norge flag Norge Österreich flag Österreich Rest of Europe flag Rest of Europe Schweiz (Deutsch) flag Schweiz (Deutsch) South Africa flag South Africa Suisse (Français) flag Suisse (Français) Suomi flag Suomi Sverige flag Sverige United Kingdom flag United Kingdom United States flag United States

So verhindern Sie, dass Ihr Hund das Katzenfutter frisst

Wenn Katzen und Hunde in einem Haushalt zusammenleben, ist es oft nicht einfach, sie zu den Futterzeiten zu trennen.

Viele Katzen sind „Naschkatzen“, die ihren Futternapf den ganzen Tag über immer wieder aufsuchen und kleine Häppchen fressen. Hunde verschlingen ihr Futter hingegen oft sofort, sobald es ihnen bereitgestellt wird, und machen sich danach auch mal gern über das Futter der Katze her.

Das kann nicht nur kostspielig werden, sondern sich auch langfristig auf die Gesundheit von Hund und Katze auswirken. Frisst Ihr Hund immer wieder das Futter der Katze kann er übergewichtig werden, was wiederum zu Krankheiten wie Diabetes oder Herzerkrankungen führen kann. Und wenn die Katze nie richtig satt wird, könnte sie anfangen, an anderen Orten nach Futter zu suchen und sich bei ihren Streifzügen immer weiter von ihrem Zuhause zu entfernen.

Medizinische Erfordernisse

Bei Katzen, die aus medizinischen Gründen Spezialnahrung benötigen, ist es um ihrer Gesundheit Willen umso wichtiger, dass sich kein anderes Haustier über ihr Futter hermacht. Manche Spezialfuttersorten sind nur dann wirkungsvoll, wenn sie in genau der richtigen Menge gefressen werden. Wenn der Hund einen Teil dieses Futters stiehlt, kann die medizinische Wirkung verloren gehen.

Futterlösungen

Schnelle Abhilfe können Sie schaffen, indem Sie Ihre Haustiere in getrennten Zimmern füttern. Das ist allerdings nicht immer einfach, insbesondere wenn Sie die meiste Zeit des Tages nicht zu Hause sind. Wenn Sie die Nahrungsaufnahme Ihrer Haustiere nicht den ganzen Tag lang überwachen können, bietet der SureFeed Mikrochip Futterautomat eine besonders effektive Lösung.

Der SureFeed Mikrochip Futterautomat ist durch einen Deckel verschlossen, der sich nur für Ihre Katze öffnet, da er deren Mikrochip oder den SureFlap RFID-Halsbandanhänger erkennt. Der Deckel öffnet also automatisch, wenn sich Ihre Katze nähert, und schließt sich wieder, sobald sie mit dem Fressen fertig ist. Sie können das Katzenfutter also ganz einfach morgens bereitstellen und es bleibt den ganzen Tag über vor einem möglichen Futterklau durch Ihren Hund geschützt. Dank der luftdichten Schale bleibt das Futter zudem länger frisch und schmackhafter für Ihre Katze, da Nassfutter vor dem Austrocknen geschützt ist und Trockenfutter nicht hart wird.

Mehr Harmonie zur Futterzeit

Die SureFeed Produkte ermöglichen Hund und Katze ein gesünderes Leben. Darüber hinaus sparen Sie vielleicht sogar den einen oder anderen Euro für Tiernahrung und die Futterzeiten laufen viel entspannter ab. Die Zeiten, in denen Sie Ihre Tiere beim Fressen überwachen mussten, sind vorbei!

Zurück nach oben