×

Wählen Sie ein Land aus

Australia flag Australia België (Nederlands) flag België (Nederlands) Belgique (Français) flag Belgique (Français) Brasil (Português) flag Brasil (Português) Canada (English) flag Canada (English) Canada (Français) flag Canada (Français) Channel Islands flag Channel Islands Danmark flag Danmark Deutschland flag Deutschland España flag España France flag France Ireland flag Ireland Italia flag Italia Nederland flag Nederland New Zealand flag New Zealand Norge flag Norge Österreich flag Österreich Rest of Europe flag Rest of Europe Schweiz (Deutsch) flag Schweiz (Deutsch) South Africa flag South Africa Suisse (Français) flag Suisse (Français) Suomi flag Suomi Sverige flag Sverige United Kingdom flag United Kingdom United States flag United States

Wie Sie Ihren Hund zu Weihnachten gesund erhalten

Weihnachten ist die Zeit zum Feiern und Schwelgen, aber Hundebesitzer sollten dafür sorgen, dass ihr Haustier auch zu dieser Jahreszeit, wie zu jeder anderen, gesund bleibt. Werfen Sie einen Blick auf diese Top-Tipps, um Ihren Hund zu Weihnachten gesund zu erhalten.

Leckerlis

Obwohl wir während dieser Jahreszeit gerne schwelgen, ist es wichtig, Ihrem Hund nicht zuviele Leckerlis zu geben, da diese Gewichtsprobleme verursachen können. Anstelle von Leckerlis können Sie Ihrem Hund auch anders eine besondere Freude bereiten, sei es eine Umarmung, ein Spielzeug oder ein Spiel mit Ihnen.

Schokolade vermeiden

Während der Feiertage mag viel Schokolade in Ihrem Zuhause sein. Es ist wichtig Schokolade außerhalb der Reichweite Ihres Hundes aufzubewahren, damit er sie nicht fressen kann, denn Schokolade ist giftig für Hunde. Lassen Sie keine Schachteln mit Schokolade im Haus liegen, platzieren Sie diese in einem hohen Schrank, den Ihr Hund nicht erreichen kann.

Rosinen und Trauben vermeiden

Rosinen und Trauben können Ihren Hund sehr krank machen. Stellen Sie sicher, dass Mince Pies (süsse gefüllte Pasteten), Weihnachtskuchen und Plumpudding außerhalb seiner Reichweite aufbewahrt werden.

Speisereste

Vermeiden Sie es, Ihrem Hund Speisereste zu geben, da diese zu Gewichtszunahme und Magenbeschwerden führen kann, weil das Futter zu fettig oder zu salzig ist. Am besten, Sie halten sich an das normale Hundefutter.

Bewegung

Ihr Hund benötigt Spaziergänge während des ganzen Jahres, wie auch an Weihnachten, damit er die Bewegung bekommt, die er benötigt. Wenn Ihr Hund einen Animo-Aktivitäts- und Verhaltensmonitor hat, können Sie ein tägliches Aktivitätsziel festlegen, um sicherzustellen, dass Ihr Hund auch an den Weihnachtstagen genügend Bewegung hat. Wenn Sie eine Party geben, bewegen Sie Ihren Hund bevor die Gäste kommen oder laden Sie Ihre Gäste zu einem Spaziergang ein, damit alle gesund bleiben.

Hundesitter

Wenn Sie dieses Jahr Weihnachten verreisen und Ihr Hund zu Hause mit einem Freund, einem Familienmitglied oder einem Hundesitter bleibt, ist der Animo Aktivitäts- und Verhaltensmonitor eine hervorragende Möglichkeit sicherzugehen, dass Ihr Hund während Ihres Urlaubs aktiv bleibt. Wenn Ihr Hundesitter mit Animo synchronisiert wird, behalten Sie die täglichen Ziele Ihres Hundes im Auge und können verfolgen, was Ihr Hund macht, während Sie nicht da sind.

Zurück nach oben